Schimmelbildung: Hinweispflicht des Vermieters bei Einbau von Isolierglasfenstern

Kategorie Mietrecht
25 April 2015, Kommentar Comments Off on Schimmelbildung: Hinweispflicht des Vermieters bei Einbau von Isolierglasfenstern

Beim Einbau von dichtschließenden Isolierglasfenstern besteht immer eine Gefahr der Schimmelbildung. Deshalb muss der Vermieter den Mieter auf den erhöhten Heiz- und Lüftungsbedarf hinweisen. |

Das schrieb das Landgericht (LG) Gießen einem Vermieter ins Stammbuch. Versäume der Vermieter den Hinweis, sei er – und nicht der Mieter – für den Schimmelbefall verantwortlich. Der Mieter könne dann die Miete mindern. Ohne konkreten Hinweis sei ein Mieter nur zum zweimaligen Stoßlüften für jeweils 10 Minuten am Tag verpflichtet.

LG Gießen, Urteil vom 2.4.2014, 1 S 199/13

Comments are closed.